Wieso reicht ein Baukastensystem nicht aus für meine Webseite?

Die Anzahl der Anbieter für solche Baukästen ist in den letzten Jahren stark gestiegen. Hier kann man auf Anbieter wie Jimdo, Wix oder Shopify blicken.

Die Vorteile sind ganz klar:

  • Man kann Webseiten damit schnell bauen.
  • Man baut es sich wie aus einem Werkzeugkoffer zusammen
  • Man muss sich um sonst nichts kümmern.

Damit kommen aber viele Einschräkungen mit:

  • Du hast keine Kontrolle über deine Webseite
  • Dein Anbieter kümmert sich ums Hosting – du hast keine Kontrolle wo deine Daten liegen.
  • Du musst dich mit den Funktionen der Premiumpakete zufriedengeben
  • Anpassungsmöglichkeit beschränken sich auf die Einstellungen des Anbieters
  • E-Commerce-Lösungen sind fix integriert und müssen so hingenommen werden.
  • Änderungen am Code sind nur geringfügig möglich oder mit spezialisierten Entwicklern.

Du hast grundsätzlich nicht das volle Eigentum an deiner Webseite und dessen Inhalten. Da Du die Webseite von dem Unternehmen mietest, gehen alle Daten entweder verloren oder bleiben bei dem Unternehmen, wenn Du den Dienst nicht mehr nutzt.

Mit einem selbst gehosteten WordPress besitzt du die Dateien, und niemand kann Dich daran hindern, sie zu einem anderen Hoster zu verschieben.

Christof Servit Administrator
Inhaber und Entwickler bei servit.biz

Ich bin spezialisiert auf die Bereiche Webentwicklung, WordPress und .net Applikationen.
Dabei spielt es keine Rolle ob Frontend oder Backend (Full-Stack). Ich unterstütze meine Kunden bei der Enwicklung, Beratung und Einrichtung in allen Bereichen.

follow me
Entwickler gesucht? Ich kann Ihnen helfen.
Ich bin spezialisiert auf die Bereiche Webentwicklung, WordPress und .net Applikationen.
Dabei spielt es keine Rolle ob Frontend oder Backend (Full-Stack).
Jetzt kontaktieren

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top